STARK für Reiskirchen

Mein 6. Statement

Stichwort Bürgerbeteiligung: Wie wollen Sie die Bevölkerung „mitnehmen“?

„Gemeinsam an einen Tisch“, so meine Idee zur Bürgerbeteiligung für die Zukunft. Ich habe für jeden ein offenes Ohr. Ich stehe für Teamwork und Respekt.

Im Moment fehlt der sogenannte „rote Faden“, der die Richtung für Reiskirchens Zukunft anzeigt. Und genau da setzte ich an. Bürgerinnen, Bürger, Politik und Verwaltung an einen Tisch, dies ist die Ebene, auf der Bürgerbeteiligung in politischen Willensbildungsprozessen möglich ist. Mit einer Leitbildentwicklung und Veranstaltungen in allen Ortsteilen gestalten wir gemeinsam unsere Vision „Reiskirchen 2030“. So hat jede Bürgerin und jeder Bürger die Möglichkeit, zum Mitreden, Mitwirken und Mitentscheiden, um die Zukunft unserer Heimat zu konstruieren. Wir entwickeln Reiskirchen gemeinsam zu einer liebenswerten, familienfreundlichen, generationsgerechten und zukunftsfähigen Gemeinde. Gemeinsam sind wir STARK und STARK für Reiskirchen.