STARK für Reiskirchen

STARK für Reiskirchen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ein herzliches Dankeschön für Ihr Vertrauen bei der Wahl am 28. Okrtober. Bitte gehen Sie am 11. November zur Stichwahl.
Ich werde eine Bürgermeisterin für alle Bürgerinnen und Bürger mit Herz und Verstand sein. Die Zukunft von Reiskirchen können Sie mit Ihrer Entscheidung beeinflussen.
Ich möchte Ihre Bürgermeisterin werden.

STARK

  • für eine glaubwürdige und bürgernahe Politik
  • für eine zukunftsfähige Gemeinde, die lebenswert, familienfreundlich und generationsgerecht ist

Ich stehe für:

  • Förderung des Vereinslebens in allen Ortsteilen  und Unterstützung in der Jugenamendarbeit
  • Stärkung des Ehrenamtes, Vernetzung der Bürgerbeteiligung starten
  • Entwicklung einer gemeinsamen Zukunftsvision von Reiskirchen
  • Schuldenabbau und eine stabile Finanzlage bei Investitionen für die Zukunft mit Sinn und Verstand
  • Neues Verkehrskonzept für Reiskirchen und Lindenstrth gemeinsam entwickeln
  • Gewerbegebiete: Potentiale nutzen und Zusammenarbeit mit Nachbarkomunen
  • Wohnungssituation Reiskirchen: Schaffung von bezahlbaren, bedarfsgerechten Wohnungen, Mehrgenerationenhäusern, Nutzen von Föredermöglichkeiten
  • Abschaffung der Straßenbeitragssatzung
  • Baugebietebedarsorientiert ausweisen

STARK für Reiskirchen

  • Natur und Erholungsmöglichkeiten erhalten
  • Bedarfsorientierte Kinderbetreuung mit neuen Betreuungsmodellen
  • Bedarfsgerechte Freizeitangebote mit Jugendlichen entwickeln, Förderung der Ausbildungssituation, z. B. durch Zusam-menarbeit Kiga/Schule/Verwaltung und einer Ausbildungsmesse
  • Unterstützung der Senioren: Mehrgenera-tionenhäuser, ärztliche Versorgung sichern, Nachbarschaftshilfe fördern
  • Bürgernahe, moderne Verwaltung, Dienst-leister für alle Bürgerinnen und Bürger
  • Zusammenarbeit aller Beteiligten auf Au-genhöhe und ein offenes Ohr für alle

Zuhören und handeln – denn nur wer zuhört, kann etwas bewegen.

Anja Stark