STARK für Reiskirchen

Anja STARK für Reiskirchen wählen, weil es dafür 3 gute Gründe gibt (8. Statement)

Einheimisch
Ich lebe seit 41 Jahren in Reiskirchen-Hattenrod. Ich bin in der Gemeinde und im Landkreis Gießen aufgewachsen. Reiskirchen ist meine Heimat.

Erfahren
Ich bin seit über 21 Jahren in der Verwaltung. In Reiskirchen habe ich meine Ausbildung begonnen und mich immer weiter fortgebildet. Lebenslanges Lernen ist mir wichtig. Seit 7 Jahren engagiere ich mich in der Politik. Ich bin in der Gemeindevertretung, Fraktionsvorsitzende der SPD und im Kreistag und Schulausschuss des Landkreises Gießen.

Mein 7. Statement

Was sind meine drei wichtigsten Ziele für eine mögliche Amtsperiode?

Meine 3 Ziele für Reiskirchen:...
 

Ehrenamt stärken, Vereine fördern:
Ehrenamtliches Engagement ist der Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Ob für Sport, Freiwillige Feuerwehren, Umwelt und alle Generationen: in jedem Ortsteil spielen Vereine eine entscheidende Rolle. Ich respektiere diese Arbeit durch ein großes Dankeschön in Form eines Ehrenamtstages mit Ehrungen und der Ehrenamtscard.

 

Mein 3. Statement

Ist Reiskirchen gerüstet für den hohen Bevölkerungsanteil von Senioren? Was würden Sie während Ihrer Amtszeit für eine seniorengerechte Gemeindeentwicklung verändern oder weiter voranbringen wollen?

„Generationsübergreifend denken, handeln, leben“ ist für mich eine Lösung, der Demographie und dem Strukturwandel zu begegnen. Alt und Jung können voneinander lernen und sich ergänzen. Die Zeit bleibt nicht stehen und wir alle werden nicht jünger. Es kommt darauf an, wie man alt wird.

Mein 2. Statement:

Welche Rolle spielen für Sie soziale Medien im Wahlkampf?

Das persönliche Gespräch, der persönliche Austausch stehen für mich im Vordergrund.

Mein Motto lautet „Zuhören und Handeln, dann können wir gemeinsam was im wirklichen Leben bewirken. Und so sind wir zusammen STARK für Reiskirchen“.

STARK für Reiskirchen abonnieren